Der Ortsverband Schöneberger Westen trotzt Wind und Wetter

Austausch mit den Bürgern ist uns ein wichtiges Anliegen.

Jörg Hackenberger und Ralf Olschewski
Jörg Hackenberger und Ralf Olschewski
Einmal im Monat verteilen die Mitglieder des Ortsverbandes Schöneberger Westen Informationen und stehen für Fragen und Anregungen am Infostand zur Verfügung - in den Wintermonaten eine besondere Herausforderung.

Von Wind und Minusgraden ließen sich die Mitglieder des Ortsverbandes Schöneberger Westen nicht davon abhalten, die aktuelle Ausgabe der Berliner Rundschau zu verteilen und für die Bürgersprechstunde des direkt gewählten Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnten, Jan-Marco Luczak, am 25. März zu werben.
Auch ein Newsletter mit den Berichten des Abgeordneten aus dem Deutschen Bundestag stieß auf großes Interesse bei den Passanten.

Am 23. März laden Sie unsere Infostände an der Maaßenstraße Ecke Nollendorfstraße (von 10:30 bis 12:00 Uhr), am Bayerischen Platz vor der Apotheke (von 10:00 bis 11:30 Uhr) und vor Kaisers am nördlichen Wittenberplatz (von 10:30 bis 12:00 Uhr) wieder ganz herzlich ein, mit uns ins Gespräch zu kommen.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben