Luczak spricht sich bei tv.berlin für mehr Frauen in Führungspositionen aus

Der Tempelhof-Schöneberger Bundestagsabgeordnete Dr. Jan-Marco hat sich in der Sendung „Schupelius fragt!“ auf TV Berlin den Fragen von Moderator Gunnar Schupelius gestellt. Thema der Sendung war die Frauenquote. Luczak hat die „Berliner Erklärung“ unterschrieben und fordert damit eine Frauenquote von 30 Prozent für Aufsichtsräte. Mittlerweile haben 15.968 Personen den Aufruf unterschrieben. 

 

Luczak, der sich für mehr Frauen in Führungspositionen ausspricht, fordert notfalls einen fraktionsübergreifenden Gruppenantrag zur Quote, wenn sich im Laufe dieses Jahres kein Ergebnis abzeichne. „Wir haben zehn Jahre auf Freiwilligkeit gesetzt. Das hast fast nichts gebracht“, sagte Luczak.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben