Mehr begrünte Dächer im Bezirk!

„Wir wollen mehr begrünte Dächer im Bezirk“, so die CDU-Fraktion Tempelhof-Schöneberg angesichts der unübersehbaren Auswirkungen des Klimawandels.

Mehr Grün auf Dächer von Bezirksimmobilien

Die Union in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) bringt daher einen Antrag in die BVV-Sitzung in der kommenden Woche ein. Darin wird das Bezirksamt aufgefordert zu klären, ob auch staatliche Stellen Mittel aus dem Fördertopf des Senatsprogramms „1.000 Grüne Dächer“ beantragen können, um Dächer bezirklicher Immobilien zu begrünen.

Begrünte Dächer kühlen in heißen Sommern


Der CDU-Verordnete Patrick Liesener erklärt dazu: „Begrünte Dächer sorgen für ein besseres Klima, weil hier im Sommer Wasser verdunstet und so die Umgebung kühlt. Zudem helfen begrünte Dächer, bei Starkregen die Kanalisation vor Überflutung zu schützen, weil sie das Wasser zurückhalten. Nicht zuletzt sind sie wichtige Oasen für die Tiere und Pflanzen.“

Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Personen (1)
Inhaltsverzeichnis
Nach oben